Die Gemeinde Oberpframmern und der Arbeitskreis Energie Oberpframmern starten die Kampagne "Die grüne Hausnummer", eine Auszeichnung für besonders energieeffiziente Wohngebäude und Betriebe in Oberpframmern

EW OPF Plakette Die grüne Hausnummer 15x15Die Grüne Hausnummer ist eine Auszeichnung der Gemeinde Oberpframmern in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Energie Oberpframmern für Gebäudeeigentümer und ortsansässige Unternehmer, die besonders energieeffizient gebaut oder saniert haben. Mit der Plakette wird der Einsatz für den Klimaschutz honoriert und die guten Beispiele werden für die Öffentlichkeit sichtbar gemacht.
In privaten Haushalten werden rund 85 Prozent des Energiebedarfs für Heizung und Warmwasser benötigt. Das Einsparpotenzial durch Sanierung der Gebäudehülle und -technik ist also groß. Die Bundesregierung hat als Ziel formuliert, bis 2050 einen klimaneutralen Gebäudebestand zu erreichen. Dazu ist es unverzichtbar, dass viele Hauseigentümer aktiv werden und ihr Haus auf den neuesten energetischen Stand bringen.
Die „Grüne Hausnummer”-Plakette wird zusätzlich zur bestehenden Hausnummer gut sichtbar am Haus angebracht.

 

Die Auszeichnung soll Lust und Mut machen, die Modernisierung des eigenen Heims und Energieeffizienzmaßnahmen in Unternehmen anzugehen!

Die Kosten für die Plaketten werden durch das Preisgeld des AK Energie Oberpframmern für den Energiepreis 2016 des Landkreises Ebersberg gedeckt. Die Plakette ist für Bewerber bzw. ausgezeichnete Gebäudeeigentümer kostenlos.

Wer kann mitmachen?
Hausbesitzer und Betriebe aus Oberpframmern, deren Gebäude mindestens drei Punkte des Kriterienkatalogs erfüllt, können sich mit der grünen Hausnummer auszeichnen lassen.

Die Vergabekriterien umfassen Photovoltaik, Solarthermie, regenerative Zentralheizung, Blockheizkraftwerk, nachträgliche Wärmedämmung im Rahmen einer Altbausanierung, Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, Regenwassernutzung für Brauchwasser, besonders hoher Baustandard, Wohn- oder Geschäftsgebäude in Holzbauweise sowie besondere Maßnahmen in Betrieben.

Wie kann ich mitmachen?
Dazu füllen Sie bitte das Bewerbungsformular (Seite 3 und 4 des Handzettels)  aus und schicken es an die Gemeindeverwaltung Oberpframmern. Diese prüft in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Energie, ob die Kriterien erfüllt sind1) und gibt Ihnen Bescheid, wann Sie die Plakette übergeben bekommen.

Alle Infos zur Grünen Hausnummer und zur Bewerbung finden Sie auf dem Handzettel, der in der Gemeinde aufliegt oder hier heruntergeladen werden kann:

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

1) Die Daten werden ausschließlich für diesen Zweck gespeichert und nicht weitergegeben.
Der Arbeitskreis Energie Oberpframmern führt eine anonymisierte Statistik über die erfüllten Kriterien für alle vergebenen Plaketten.