Am 30. März ist es wieder soweit: Um 20.30 Uhr Ortszeit machen Millionen Menschen und Gemeinden auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus. Das ist die Earth Hour. Gemeinsam setzen wir so ein starkes Zeichen für einen lebendigen Planeten und fordern mehr Klimaschutz.

1800x500 Earth Hour 2019 Banner c wwfWenn wir es nicht schaffen, die Erderhitzung auf 1,5° zu beschränken, wird das katastrophale Konsequenzen haben, für uns Menschen und für die Natur. Durch die Erderhitzung droht jede sechste Art auszusterben. Die Klimakrise ist eine der größten Bedrohungen für unseren lebendigen Planeten.

Bereits zum fünften Mal initiiert der Arbeitskreis Energie Oberpframmern eine Aktion zur Earth Hour. Die letzten vier Jahre beteiligten sich auf Initiative des Arbeitskreises bereits alle Gaststätten im Ort und luden anlässlich der Earth Hour zum Candle Light Dinner ein.

Und auch dieses Jahr gibt es die feinen italienischen Spezialitäten im BelPaese wieder bei Kerzenschein!

Zum fünfjährigen Jubiläum der Earth-Hour-Teilnahme in Oberpframmern hat sich der Arbeitskreis noch etwas ganz Besonderes ausgedacht: Zusammen mit unserem Sportgaststättenwirt laden wir zu einem „unplugged“-Konzert ins ANSTOSS ein. Ab 20.30 Uhr werden uns die Musiker und Musikerinnen von G:móre mit Irish Folk begeistern!

2019 03 30 Earth Hour Grafik Gmore unplugged

Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen. Eine Tischreservierung wird empfohlen.

Bereits ab 18 Uhr gibt es unter dem Motto „Licht ist Leben“ Beratung zur Umrüstung auf LED-Lampen. Ewald Sutor wird an einem Stand viele Beispiele präsentieren und für Fragen und praktische Tipps bereitstehen.