Earth Hour 2017 Screenshot PlakatBereits zum dritten Mal in Folge waren alle Pframmerner Wirte dabei: Das Ristorante BelPaese, die Sportgaststätte ANSTOSS und die Taverna El Greco haben als Zeichen für mehr Klimaschutz am 25. März 2017 zum Candle Light Dinner eingeladen!

Die WWF Earth Hour ist eine einfache Idee, die rasend schnell zu einem weltweiten Ereignis wurde: Millionen von Menschen schalteten 2017 zum elften Mal für eine Stunde am gleichen Abend das Licht aus – überall auf dem Planeten.
 
Ddie Earth Hour 2017 stand unter dem Motto des WWF:

Klimaschutz geht gemeinsam –

für einen lebendigen Planeten!

Und das berichten die Veranstalter von der diesjährigen Aktion:

Von New York nach Nairobi, von Paris nach Panama. 7000 Städte, 188 Länder: Die Earth Hour 2017 brach alle Rekorde! Es war die größte Earth Hour aller Zeiten, gefeiert in allen 24 Zeitzonen und auf allen Kontinenten – und Sie waren mit dabei!

Die Städte und Gemeinden in Deutschland waren dieses Jahr besonders hoch motiviert: Die Beteiligung an der Earth Hour 2017 stieg in Deutschland von 241 in 2016 auf 323 teilnehmende Städte und Gemeinden an. Lokale Veranstaltungen, Kooperationen und Projekte machten die Earth Hour zu einer bundesweiten Gemeinschaftsaktion und haben gezeigt, dass Klimaschutz, getreu dem Motto der Earth Hour 2017, gemeinsam geht. Ohne das Engagement Ihrer Gemeinde wäre dieser großartige Erfolg nicht möglich gewesen! Dafür möchten wir Ihnen von Herzen danken!

Auf unserer Website zeigen wir Ihnen, welche Städte, Gemeinden und Unternehmen in Deutschland an der Earth Hour teilgenommen haben: http://www.wwf.de/earthhour/. Hier finden Sie auch unsere aktuelle Fotostrecke „Das war die Earth Hour 2017“. In unserem Blog können Sie zudem nachlesen, was überall zur Earth Hour passiert ist und wie Millionen Menschen weltweit mehr Schutz für unsere Umwelt forderten und eine unvergessliche Earth Hour zelebrierten.