Mit verschiedenen Aktionen und Informationsveranstaltungen hat sich der Arbeitskreis in der Vergangenheit bereits für umweltfreundliche Mobilität eingesetzt. Bisher stand insbesondere das Fahrrad im Fokus.

Um nun detailliert zu erfahren, mit welchen Maßnahmen klimafreundliche Mobilität bei uns im Ort gefördert werden kann, startete der Arbeitskreis auf der Bürgerversammlung am 17.11.2017 eine Umfrage.

Etwa die Hälfte der Besucher der Bürgerversammlung beteiligte sich und gab ein schnelles Feedback zu den vier Themenbereichen Carsharing, Elektromobilität, Mitfahrbänken und Radverkehr. Die Auswertung der Rückmeldungen wird bei der Gewichtung zukünftiger Aktivitäten einfließen, Anregungen und Ideen werden gerne aufgegriffen. 

Der Arbeitskreis bedankt sich herzlich für die Teilnahme!

Der Fragebogen kann hier heruntergeladen werden. Wer sich bis Jahresende noch beteiligen möchte, kann den ausgefüllten Fragebogen gerne bei der Gemeinde abgeben oder als Scan senden an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!